325

Wer ist Arturo Vasquez? Ein Anwaltsassistent oder ein Oeko-Extremist? (Amerika)

Arturo Vasquez (Atassa)

Arturo Vasquez (Atassa)

EN: Who is Arturo Vasquez, a Paralegal or an Eco-Extremist Mafia? (USA)
ES: EE.UU: ¿Quién es Arturo Vasquez, un asistente legal o uno de la “Mafia Eco-Extremista”?
BAHASA: Mengungkap Art Cabrera! (Mengungkap Gereja ITS bag i)

Lasst uns gemeinsam den Vorhang vor der sogenannten ‘Eco-Extremist Mafia’ zurueckziehen und sie mit Hilfe unserer Kontakte etwas mehr zu entlarven. Als Anarchist*innen gehoert es zu unseren Aufgaben, Informationen ueber unsere autoritaeren, faschistischen, reaktionaeren und irrationalen Feinde aufzuspueren und zu sammeln. Diese ‘Mafia’ sagte, dass sie sich lange Zeit im Schatten versteckt hielt, moeglicherweise haben sie sich allerdings in der Besenkammer mit Umschlaegen, Papieren, Stiften und Computern versteckt.

‘Art Cabrera’ ist Arturo Vasquez. Wer ist Art Cabrera’? Er ist Herausgeber der oekofaschistischen Zeitschrift Atassa, die das englische Sprachrohr der Kirche von ITS Mexiko ist: ‘Individualisten, die sich dem Wilden zugewandt haben’.

Vasquez, ein Stueck Dreck der fuer die Uebersetzung und Verbreitung des sogenannten ‘Oeko-Extremismus‘ aus den USA verantwortlich ist, versucht seine reaktionaere Doktrin voranzutreiben, waehrend er ein voellig falsches und verlogenes Doppelleben fuehrt. Wir freuen uns, seinen richtigen Namen mit Foto und Kontaktdaten vom Arbeitsplatz zu veroeffentlichen, um ihm kleinere und groessere Probleme zu bereiten. Da Vasquez immer froh darueber war, der Kirche der Oeko-Extremisten zu dienen, Morddrohungen gegen unsere anarchistischen Gefaehrt*innen anzuzetteln und dabei glaubte, unantastbar zu sein, haben wir grosse Freude daran, seine gesammelten Daten im Internet zu veroeffentlichen (doxxing). Hier ist die Firma, fuer die er in seinem wirklichen Leben arbeitet, nicht die seiner Fantasiewelt, in der er der Boss der ‘Oeko-Extremisten Mafia’ in Amerika ist:

https://www.david-ware.com/About-Our-Paralegals.shtml

Vielleicht moechten ja einige der antifaschistischen und anarchistischen Gefaehrt*innen in Amerika seinen Arbeitsplatz oder auch seine Frau kontaktieren, um vor ihm als gefaehrliches Mitglied der ‘Oeko-Extremisten Mafia’ zu warnen alle Kontakt daten sind dort zu finden.

Arturo ist Rechtsanwaltsfachangestellter. Falls er nicht komplett gelogen hat, unterstuetzt er Migrant*innen bei juristischen Fragen, dabei gibt er an, fuer Trump gestimmt zu haben. In Anbetracht heutiger Industriespionage, ist es genauso wahrscheinlich, dass ein Troll wie Arturo, ein Unternehmensspion oder eben ein verblendeter fantasierender Autoritaerer ist. Laut Webseite seines Arbeitsplatzes im echten Leben hat Vasquez sein Studium der Lateinamerikaforschung an der Universitaet von Kalifornien, Berkeley mit einem Bachelor abgeschlossen und arbeitet nun hauptsaechlich im Bereich des Arbeitsrechts fuer Einwanderer. Es wird ebenfalls erwaehnt, dass Vasquez laengere Zeit in Argentinien und Mexiko verbracht hat und fliessend spanisch spricht, was sicherlich dem Bild eines Berkeley Absolventen entspricht, der ins Ausland reiste und von sich selbst denkt, ziemlich clever zu sein.

Dass dieses einfach aussehende, haessliche, kahlkoepfige, dickhalsige katholische Arschloch es geschafft haben soll, einige radikale ‘Anarchist*innen’ und ‘Nihilist*innen’ da zu zu bringen, dem Chor des ITS beizutreten, und sie darueber hinaus noch reinzulegen, ist laecherlich.

Aragorn und LBC (Little Black Cart, ein anarchistischer Mailorder) sind bereit, mit dem ITS zu paktieren, um verantwortungslos Scheisse aufzuwuehlen. Arturo Vasquez ist ein verdammter Verlierer und sollte zur Schiessuebung freigegeben werden. Erschossen, erstochen, verpruegelt, was auch immer. Komm nach Europa, Arturo, auf Vortragsreise und promote dein Buch, wir schauen mal was passiert. Moege es einige praktisch veranlagte Anarchist*innen dort geben, um dich aus deinem Elend zu erloesen, du misanthropischer Abfall.

Und, was die meisten von uns fuer wahr gehalten haben, der Verfasser von Atassa ist ein katholischer, ex-Befreiungstheologe [1], mit marxistischer Hintergrundgeschichte. Arturos Frau arbeitet fuer die gleiche Anwaltskanzlei, ihr Name ist Anitra. Offensichtlich wissen weder Anitra noch Vasquez`s Kinder von seinem oekofaschistischen online-Mafialeben. Anitra hat Biomedizintechnik an der Texas A&M Universitaet studiert und einen Doktor in Neurobiologie der Universitaet von Chicago. Sind diese Studien nicht denen aehnlich, auf die ITS in Mexiko es abgezielt hat?

Vielleicht will Arturo in seinem geheimen Leben, dass auch seine Frau tot ist, vergewaltigt oder verstuemmelt wird.

Arturo, vielleicht ist es an der Zeit, deiner Frau Anitra und deinen Kindern zu erzaehlen, dass du im Namen deines neuesten, religioesen Konzepts der ‘Wild Nature’, Rape-Culture, Femizid und wahllosen Terror vertrittst. Oder weiss Anitra schon, dass du eine ‘Wilde Nature’, einen Janus, hast? Gibt es noch mehr in Arturos Innerstem, dass zwei Gesichter hat und so unauthentisch ist, dass es in Taeuschung gelebt wird? Lass es uns herausfinden.

L.

[1] Die Befreiungstheologie oder Theologie der Befreiung ist eine in Lateinamerika entstandene Richtung der christlichen Theologie. Sie versteht sich als ‘Stimme der Armen’ und will zu ihrer Befreiung von Ausbeutung, Entrechtung und Unterdrueckung beitragen.

Tags: , , , , , , ,

This entry was posted on Sunday, October 7th, 2018 at 2:33 pm and is filed under Anti-Fascist.