325

Posts Tagged ‘Darko Mathers’

PDF: Three new publications on the anarchist armed struggle against power (Untorelli Press)

Thursday, April 20th, 2017

Untorelli Press presents three new publications on the anarchist armed struggle against power.

A Few Words of “Freedom”: An Interview with Alfredo Cospito by Conspiracy of Cells of Fire – Imprisoned Members Cell

Beyond Right & Wrong by Conspiracy of Cells of Fire

Let’s Become Dangerous: For the Diffusion of the Black International by Conspiracy of Cells of Fire

These publications are a continuation of our Anarchist Guerrilla Series, dedicated to Darko Mathers, nihilist-anarchist of Dark Matter Publications, who passed away in 2014. For more texts against civil anarchism and for combative anarchy, visit darkmatter.noblogs.org.

Tags: , , , , , , , , ,
Posted in Library

Anarchie: zivil oder subversiv?

Wednesday, April 30th, 2014

Ich will hier (aus Mangel an Alternativen) eine Diskussion provozieren, über den Begriff „ziviler Anarchismus“ und in Analogie „zivile Anarchisten“. Zivil hier im Sinne, des zivilisierten, also domestizierten Staatsbürgers.

Ich habe einerseits hier ein paar Gedanken festgehalten, sowie das Vorwort der kürzlich von Dark Matter Publications und 325 veröffentlichten Broschüre Anarchy: Civil or Subversive übersetzt.

Keine sozialen Anarchisten, zivile Anarchisten!

Einleitend eine Begriffserklärung. Unter Citoyennisme/Citoyennismus versteht man die Ideologie der Staatsbürger (Citoyens). Definition: 1. Der Glaube, dass Demokratie (Also auch Basis-/Direkte/Radikale,…) dem Kapitalismus entgegenstellt werden kann, 2. die Raffinierung[1] des Staates (oder einer souveränen Struktur), damit diese Politik umgesetzt wird, 3. das Volk, also die Staatsbürger als die aktive Basis der Politik.

Also jene (Staats-)Bürger, die etwas gegen korrupte Politiker haben, aber den Staat eigentlich ganz nice finden oder sich ihm zumindest bedienen. Man kann Phänomene wie die Occupy-Bewegung oder die Indignados darunter fassen. Aber genauso z.b Antifas (die sich freuen, wenn der Staat Naziorganisationen verbietet oder Nazis wegsperrt), (Radikal-)Feministinnen (wenn sie vom Souverän das Recht auf Abtreibung einfordern), oder Antira-Aktivisten (wenn sie vom Souverän das Recht auf Bewegungsfreiheit fordern). (more…)

Tags: , ,
Posted in Cognitive Liberty